Made in Germany

Gemeinwohl geht uns alle an

Die Einzelunternehmen der Gruppe zeichnen sich als hochqualifizierte Hersteller von Drähten, Drahtseilen, textilen Anschlagmitteln und Rippenstreckmetallen aus. Flexibilität, Erfahrung und Know-how sind die großen Stärken der Gruppe. Gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Verpflichtungen sowie der Nachhaltigkeitsgedanke begleiten das Geschäft.

Dem Familienwunsch folgend ist die Vom Hofe Gruppe im Jahre 1997 in eine Stiftung überführt worden. Gerade Nachhaltigkeit ist erforderlich, um dem Stiftungszweck der Gesellschafterin gerecht zu werden. Die Erwin-Reinecke-Stiftung reinvestiert große Teile des Gewinns der Gruppe in Mitarbeiter, deren Aus- und Weiterbildung sowie in Technik und Gebäude. Darüber hinaus fließen der alleinigen Nutznießerin, der gemeinnützigen Stiftung Evangelisches Perthes-Werk e.V., regelmäßig Überschüsse zu. Die Förderung der Alten-, Kranken- und Behindertenhilfe, Hilfe für Menschen in Notlage und viele weitere diakonische Aufgaben werden durch die Vom Hofe Group nachhaltig unterstützt.

Alle Tochterunternehmen der Vom Hofe Group gehören zu 100% der Wilhelm vom Hofe Drahtwerke GmbH.