Array
(
    [en] => Array
        (
            [code] => en
            [id] => 1
            [native_name] => English
            [major] => 1
            [active] => 0
            [default_locale] => en_US
            [encode_url] => 0
            [tag] => en
            [missing] => 1
            [translated_name] => Englisch
            [url] => https://vom-hofe-group.de/en/
            [country_flag_url] => https://vom-hofe-group.de/wp-content/plugins/sitepress-multilingual-cms/res/flags/en.png
            [language_code] => en
        )

    [de] => Array
        (
            [code] => de
            [id] => 3
            [native_name] => Deutsch
            [major] => 1
            [active] => 1
            [default_locale] => de_DE
            [encode_url] => 0
            [tag] => de
            [missing] => 0
            [translated_name] => Deutsch
            [url] => https://vom-hofe-group.de/karriere/ausbildung/elektroniker-fachrichtung-maschinen-und-antriebstechnik/
            [country_flag_url] => https://vom-hofe-group.de/wp-content/plugins/sitepress-multilingual-cms/res/flags/de.png
            [language_code] => de
        )

)
de

Informationen zur Auszubildung zum Elektroniker – Fachrichtung Maschinen- und Antriebstechnik (m/w/d)

Das solltest du mitbringen

  • Mittlere Reife (FOR)
  • eine gute Auffassungsgabe
  • Motivation und Lernbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • die eigene Mobilität ist zur Erreichung unseres Betriebes von Vorteil

Ausbildungsinhalte für Elektroniker für Maschinen- und Antriebstechnik (m/w/d)

  • Arbeitsabläufe und Teilaufgaben unter Beachtung rechtlicher, wirtschaftlicher und terminlicher Vorgaben zu planen, bei Abweichungen von der Planung Prioritäten zu setzen
  • Baugruppen zu montieren und zu demontieren sowie Teile durch mechanische Bearbeitung anzupassen
  • Steuerungen und Regelungen hinsichtlich ihrer Funktion zu prüfen und zu bewerten
  • Vorstellungen und Bedarf von Kunden zu ermitteln, Lösungsansätze zu entwickeln und Realisierungsvarianten anzubieten
  • Hard- und Softwarekomponenten auszuwählen, IT-Systeme in Netzwerke einzubinden
  • vorhandene Stromversorgung zu beurteilen, Änderungen zu planen, Stromkreise und Schutzmaßnahmen festzulegen
  • Komponenten der Antriebstechnik sowie Prüfarten und Prüfmitte auszuwählen, Prüfpläne und Prüfvorschriften anzuwenden
  • Wickelpläne zu lesen, zu skizzieren, herzustellen, einzubauen und zu konservieren
  • Einschübe, Gehäuse und Schaltgerätekombinationen zusammenzubauen, Erdungen und Potentialausgleichsleitungen zu verlegen und anzuschließen
  • Wartungspläne zu erarbeiten, Wartung und zustandsorientierte Instandsetzung durchzuführen und zu dokumentieren

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Planen und Ausführen elektrischer Installationen) und in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch, Wirtschafts- und Sozialkunde, weitere Kenntnisse.

Starte deine Karriere bei uns!

In der 3,5-jährigen Ausbildung lernen Sie alles rund um den Elektronikbereich der Maschinen- und Antriebstechnik kennen.

Hier geht’s zu den aktuellen Stellen für die Ausbildung zum Elektroniker – Fachrichtung Maschinen- und Antriebstechnik (m/w/d)